Sprechzeiten/Telefon

Mo
14-17 Uhr

Di, Do
9:30-12:30 Uhr
14-17 Uhr

Fr
9:30-12:30 Uhr

Adresse

Heilpraktiker Christian Scheweling
Hansaring 80
50670 Köln
Tel.: 0221/91407766
Mail: info@praxis-scheweling.de

Screenshot Google Maps

Kontakt

Heilpraktiker Christian Scheweling - Praxis für Akupunktur und östliche Medizin

Logo

Philosophie

Die Praxisphilosophie orientiert sich am sogenannten holographischen Weltbild. Dieses beruht auf modernen wissenschaftlichen Erkenntnissen (Quantenphysik, Psychologie, Chaosforschung etc.) und alten mystischen Vorstellungen (Taoismus, Platon, Buddhismus etc.). Der Kern dieses Weltbildes besteht aus der Vorstellung der Vernetzung aller Dinge und dass der TEIL immer die Information des GANZEN in sich trägt. So ist der Körper aus lauter kleinen Einheiten aufgebaut, die Ähnlichkeit mit dem Gesamtkörper haben und diesen auch diagnostisch und therapeutisch repräsentieren (ECIWO-Theorie). Auch der Mensch ist wiederum TEIL größerer Systeme (Familie, Gesellschaft, Natur, Erde etc.) und mit allen anderen TEILEN verbunden. Weitere Grundlage unserer Philosophie ist die Einteilung in HIMMEL, MENSCH, ERDE in der Chinesischen Medizin, welche nicht getrennt voneinander zu betrachten sind, aber ihre jeweils eigenen Qualitäten haben. Der Erfolg von Behandlungen basiert oft darauf, die in diesem Moment angemessene Ebene zu behandeln.

GANZHEIT in chinesischer DIFFERENZIERUNG

Himmelsebene TIAN

Auf der HIMMELSEBENE beschäftigen wir uns mit der spirituellen und psychologischen Dimension von Gesundheit. Ein gesunder Geist stellt die Grundlage von Gesundheit dar. Wenn innere Konfklikte und Traumata einen Menschen belasten, hat dies immer Auwirkungen auf jede Zelle und somit auf den Gesamtorganismus. Auf dieser Ebene kann die Grundausrichtung des Lebens überprüft und transfomiert werden, so dass Körper, Geist und Seele in Einklang kommen. Dazu dienen Techniken wie Shen-Balance-Akupuntur, Zeitstrahlakupunktur, Lebensfeldakupunktur, Quantenheilung und schamanische Techniken

Menschebene REN

Auf der MENSCHEBENE beschäftigen wir und mit der “funktionellen” Energetik des Körpers. Das bedeutet, dass der Qi-Fluss (Energiefluss) im Körper untersucht und optimiert werden sollte. Das seit Jahrtausenden bekannte Meridiansystem bildet die Grundlage dieses Ansatzes. Es können sich Blockaden bzw. Schwächen des Energieflusses zeigen. SInd vorübergehende Funktionseinschränkungen vorhanden lassen sich diese oft gut über die MENSCHEBENE (z.B. mit Japanischer Akupunktur) behandeln.

Erdebene DI

Auf der ERDEBENE beschäftigen wir uns mit manifesten körperlichen Störungen, wie z.B. degenerativen Veränderungen, Organschwächen bzw. Dysfunktionen. Auf dieser Ebene kommen regenerative Techniken wie ECIWO-Akupunktur, tiefgehende Leitbahntechniken und evt. Aufbauspritzen zum Einsatz.